Ps4 update 6.20 herunterladen

Erwarten Sie, dass PSN-Namensänderungen Anfang nächsten Jahres in einem großen Update angezeigt werden. Dieses Systemsoftware-Update verbessert die Systemleistung. Während die PlayStation 4-Konsole ohne Internetverbindung funktionieren kann, bietet sie mehr Funktionalität, wenn sie mit dem Internet verbunden ist. [21] Beispielsweise können Updates der Systemsoftware aus dem Internet heruntergeladen werden, und Benutzer können online spielen, wenn das Internet ordnungsgemäß verbunden ist. Online-Spiel ist die Hauptsäule für die PlayStation 4, aber ein PlayStation Plus-Abonnement ist erforderlich, um die Mehrheit der PS4-Titel online zu spielen, im Gegensatz zu PlayStation 3-Titeln. Laut Sony entwickeln sie viele neue Möglichkeiten, um für PS4 zu spielen und sich zu verbinden, was eine große Investition von Ressourcen erfordert. Daher behaupten Sony, dass sie einen solchen Dienst nicht frei halten und seine Qualität gleichzeitig unter Berücksichtigung der Kosten beibehalten können, und sie entschieden daher, dass es besser wäre, eine Gebühr zu erheben, um weiterhin einen guten Service anzubieten. [22] Sie können die PS4-Systemsoftware mit einer der unten beschriebenen Methoden aktualisieren. Um zu bestätigen, dass die Aktualisierung erfolgreich abgeschlossen wurde, wechseln Sie nach Abschluss des Aktualisierungsvorgangs zum Funktionsbildschirm und wählen Sie Einstellungen (Einstellungen) > [System] > [Systeminformationen]. Wenn die Versionsnummer der Systemaktualisierungsdatei im Feld [Systemsoftware] angezeigt wird, bedeutet dies, dass das Update erfolgreich war.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem PS4-Firmware-Update haben, besuchen Sie bitte das Diagnosetool Fix and Replace für weitere Schritte und um eine Reparatur zu arrangieren. Am 8. Oktober 2019 veröffentlichte Sony das PS4-Update 7.00. Die Hauptfunktion, die hinzugefügt wurde, war die Möglichkeit, Remote Play auf ausgewählten Android-Geräten mit der Android Lollipop-Version und höher zu verwenden. Darüber hinaus sind weitere Funktionen Chat-Transkription und das erweiterte Limit für Party-Nutzer von 8 bis 16. [57] Aktualisieren Sie Ihr PS4-System immer auf die neueste Version der Systemsoftware. Durch die Aktualisierung können Sie zusätzliche Funktionen, verbesserte Benutzerfreundlichkeit und verbesserte Sicherheit genießen. Ein Update der Systemsoftware für PlayStation 4-Systeme wurde am 27. Mai 2020 veröffentlicht.

Sie können dies verwenden, um Ihre Systemsoftware auf Version 7.51 zu aktualisieren. Wenn Ihr PS4-System die Aktualisierungsdatei nicht erkennt, überprüfen Sie, ob die Ordnernamen und der Dateinamen korrekt sind. Geben Sie die Ordnernamen und den Dateinamen in Einzelbyte-Zeichen mit Großbuchstaben ein. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Update für die Standardaktualisierung durchzuführen. Das brandneue System-Update ist nur ein kleines, mit einem Gewicht von rund 447MB. Die ursprüngliche Version der Systemsoftware für die PlayStation 4 ist 1.01, wie auf den Originalkonsolen vorinstalliert. Unterstützung für Remote Play und Second Screen-Erlebnisse wurden in Version 1.50 hinzugefügt, die am selben Tag auf den Markt kam, an dem die PlayStation 4-Konsole selbst am 15. November 2013 in Nordamerika veröffentlicht wurde.